Zukunftsforscher M.Horx über die Zeit nach der Krise:

 

........"Reality Shows wirkten plötzlich grottenpeinlich. Der ganze Trivia-Trash, der unendliche Seelenmüll, der durch alle Kanäle strömte. Nein, er verschwand nicht völlig. Aber er verlor rasend an Wert.

 

Kann sich jemand noch an den Political-Correctness-Streit erinnern? Die unendlich vielen Kulturkriege um … ja um was ging da eigentlich?

Krisen wirken vor allem dadurch, dass sie alte Phänomene auflösen, über-flüssig machen…

 

Zynismus, diese lässige Art, sich die Welt durch Abwertung vom Leibe zu halten, war plötzlich reichlich out.

 

So erweist sich: Wandel beginnt als verändertes Muster von Erwartungen, von Wahr-Nehmungen und Welt-Verbindungen. Dabei ist es manchmal gerade der Bruch mit den Routinen, dem Gewohnten, der unseren Zukunfts-Sinn wieder freisetzt. Die Vorstellung und Gewissheit, dass alles ganz anders sein könnte – auch im Besseren.

 

Wenn das Virus so etwas kann – können wir das womöglich auch? Vielleicht war der Virus nur ein Sendbote aus der Zukunft. Seine drastische Botschaft lautet: Die menschliche Zivilisation ist zu dicht, zu schnell, zu überhitzt geworden. Sie rast zu sehr in eine bestimmte Richtung, in der es keine Zukunft gibt....."

 

 

mehr unter:  (www.horx.com und www.zukunftsinstitut.de.)

 

So lasst uns auf die Vernunft, die Phantasie und die Träume der Menschen hoffen. Das alles vermag Kunst zu erzeugen und zu bewahren und ist damit auch ein Garant des Weiterbestehens der Menschheit und der Kultur.

 

Bleibt gesund und dem TRAFO treu!

M.Pommerening im März 2020

 

 

Doch: Es gibt ein richtiges Leben im falschen!

 

Mach den Narren, um dich in die Köpfe  zu schleichen.

 

Träume, um ernst genommen zu werden.

 

Sei Phantast, um die Realität zu spiegeln.

 

Setze Zeichen, um Ideen zu markieren.

 

Schaffe Öffentlichkeit, um zu verbinden.

 

Sei online, um wachsam zu bleiben.

 

Nimm die Gleichgültigkeit ernst und erzeuge den en-passent- Effekt.

 

Sei dort, wo dich niemand vermutet.

 

Nimm das Lächelnd der Ignoranten als hilflosen Affront.

 

Macht weiter.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Michael Pommerening KunstRegen 2019